Herbstakademie Schauspielhaus Dortmund

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

📅 So, 20.10.2013 - Do, 24.10.2013, ganztags
📍

Herbstakademie Schauspielhaus Dortmund

5 Tage forschen in den Herbstferien: Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, reich zu sein? Mein Haus, mein Auto, mein Boot. Wenn man reich ist, hat man schließlich ein sorgenfreies eben. Und kann sich alles leisten. Und Arme? Arme gehen nicht arbeiten und gucken den ganzen Tag RTL II. Armen sieht man ihr Arm-Sein an. Arme sind bedürftig. Wenn es um arm sein oder reich sein geht, haben die meisten ein klares Bild: Aber stimmt das auch? Ist arm sein etwas anderes als mangelnder Reichtum? Welche Bedeutung haben die Phänomene Reichtum und Armut für Dortmund? Leben in der Nordstadt nur Bedürftige? Ist der Phoenix-See das neue Domizil der Reichen? Ist Reichtum erstrebenswert? Und hat das eigentlich immer etwas mit Geld zu tun?
Gemeinsam mit Euch wollen wir uns in der ersten Herbstferienwoche auf eine Forschungsexpedition zu diesen Fragen machen – und Klischees und Vorurteile überwinden! Eure Interessen, Eure Erfahrungen, Eure Perspektiven: Eine Woche recherchieren, forschen, experimentieren! In einem von fünf künstlerischen Instituten verfolgt ihr gemeinsam mit professionellen Künstlern die Spuren von Armut und Reichtum in Dortmund: Tanz, Performance, Hörspiel, Urban Art oder Film – ihr habt die Wahl! Künstler zeigen Euch ihre Methoden, gemeinsam forschen wir eine Woche lang, werden selber zu Experten und werden reich.


📅 Weitere Termine

Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie