KOBI-Seminar: Der Mikrogarten – Selbstversorgen in der Stadt

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

📅 Mi, 07.10.2015, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
📍

Dass frische und gesunde Lebensmittel wichtig für Körper und Seele sind, ist unstrittig. Doch woher kommen die Produkte aus dem Supermarkt? Begriffe wie Bio, nachhaltiger ökologischer Anbau oder Fair Trade werden in Zeiten zunehmender Ressourcenverknappung, globaler Klimaveränderungen und weltweit vernetzter Wirtschaftswege immer wichtiger für den Konsumenten.

Am besten verwendet man Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten. Nur wenn kein Garten vorhanden ist, wird es schwierig. Im Sinne des urbanen Gärtnerns hat Rolf Morgenstern von „die Urbanisten“ eine Lösung entwickelt. Ein Mikrogarten bietet hier neue Möglichkeiten.

Aus einem Maischefass und ein paar Abwasserrohren lässt sich mit etwas handwerklichem Geschick ein Mikrogarten inklusive Kompost bauen. So können Sie Ihre Lebensmittelreste selbst durchkompostieren und dann die Erde für Ihre Pflanzen anreichern, ganz ohne künstliche Dünger. An diesem Wochenende werden Sie unter fachkundiger Anleitung Ihren eigenen Mikrogarten erstellen. Neben der praktischen Arbeit erwartet Sie viel Wissen zu gärtnerischen Grundlagen und ein reger Austausch.

Die Materialkosten für den eigenen Mikrogarten sind in der Kursgebühr enthalten. Dieser Workshop wird in Kooperation mit die Urbanisten durchgeführt.

Jetzt anmelden!

Leitung: Rolf Morgenstern  
Termin: SA, 17.10.2015 von 11:00 bis 18:00 Uhr SO, 18.10.2015 von 11:00 bis 16:00 Uhr (13 Unterrichtsstunden)
Kosten: 97,00 €
Inklusive Material
Ort: Kobi-Räume Adlerstraße 81-83 44137 Dortmund
Kurs-Nr.: kb4801153


📅 Weitere Termine

Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie