Werkhalle: Akteure einer Postwachstumsgesellschaft

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

📅 Do, 29.06.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
📍

Werkhalle: Akteure einer Postwachstumsgesellschaft

Ein Austausch, Sammeln und Aneinanderketten von Utopien und Realitäten diverser Postwachstums-Akteure konkretisiert die Möglichkeiten und Herausforderungen einer Postwachstumsgesellschaft für die Raumplanung.

Am 29. Juni treffen wir uns in Dortmund, um mögliche Akteure der Postwachstumsgesellschaft kennenzulernen, ihnen näher zu kommen und gemeinsam Perspektiven zu wechseln: Wer sind die raumrelevanten Postwachstums-Akteure? Was sind deren Räume, Ressourcen und Produkte? Was sind die Konflikte einer Postwachstumsgesellschaft? Auf welches normative Gerüst kann eine Postwachstumsplanung gestellt werden?

Inputs durch: – Katharina Schrot (Sozialforschungsstelle, Projekt KoSI-Lab) – Kerstin Meyer (IAT Gelsenkirchen, Projekt Urbane Produktion) / Jan Bunse (Urbanisten e.V., Projekt Urbane Produktion) – Sebastian Otto (Junker&Kruse)

Organisiert von https://web.facebook.com/postwachstumsplanung.de/

Weitere Termine