Urban Gardening & Farming

Urbane Landwirtschaft und urbanes Gärtnern bedeuten wertvolle soziale und ökologische Vorteile für die Stadtentwicklung: Sie nutzen städtische Brachflächen und somit ungenutzte Ressourcen, um die Lebensmittelproduktion auf kurzem Weg zu den Menschen zu bringen.

Wenn sich Produzenten und Konsumenten wieder direkt begegnen, können neue Allianzen entstehen, vernachlässigte Orte wiederbelebt und zu Orten mit hoher Aufenthaltsqualität und hohem Freizeitwert umgestaltet werden. Versiegelte Flächen werden zum Potentialfeld, auf dem neue Arten der Nahrungsmittelproduktion erforscht werden können, um eine Lösung für die zunehmenden Herausforderungen an die globale Landwirtschaft zu finden, die durch die wachsende Weltbevölkerung, schrumpfende Agrarflächen und den Klimawandel entstehen.

Gymnasium Essen-Überruhr 3

StadtOase Schule – Los geht’s mit der kooperativen und nachhaltigen Gestaltung von Schulgeländen

Vor dem Hintergrund vielfältiger gegenwärtiger und zukünftiger Problemfelder auf ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Ebene, ist die Sensibilisierung und Befähigung zukünftiger Generationen eine wichtige Notwendigkeit. Das Erlernen von zukunftsgerichtetem Denken und Handeln, das Erkennen von Zusammenhängen zwischen dem eigenen Tun und den Auswirkungen auf Mensch und Natur und die Vermittlung zentraler...
weiterlesen
Zukunftsstadt_Wiesmanns

Wiesmann’s Wattenscheid – ein Raum für Produktivität, Kultur und Genuss

Im Rahmen unseres Forschungsprojekts UrbaneProduktion.Ruhr sind wir in mehreren Stadtteilen des mittleren Ruhrgebiets aktiv. In den Reallaboren in Bochum-Langendreer, Bochum-Wattenscheid, Bochum-Innenstadt, Gelsenkirchen, Herne-Wanne erforschen wir mit unseren Partnerinnen Institut Arbeit und Technik, Hochschule Bochum und den Wirtschaftsförderungen in Bochum, Gelsenkirchen und Herne die Möglichkeiten und Grenzen urbaner Produktion und tragen...
weiterlesen
lala.ruhr

Advokaten der Landschaft – Das lala.ruhr Festival im virtuellen Raum

Am 26. und 27. Februar 2021 haben wir als Teil des lala.ruhr – Teams das erste Festival der Landschaft der Metropole Ruhr mitveranstaltet. Digital sind wir mit vielen Menschen zusammengekommen, um über die Zukunft der Landschaft des Ruhrgebiets zu sprechen und in Werkstätten konkrete Lösungsideen zu erarbeiten. Während der zwei...
weiterlesen
lala.ruhr Festival-2021_sharepic_4-zu-3

lala.ruhr – das Festival im virtuellen Raum am 26. und 27. Februar 2021

Es ist soweit! Das Programm für das digitale Festival der Landschaft der Metropole Ruhr am 26. und 27. Februar ist online und ihr könnt euch anmelden. Den Kern des Festivals bilden interaktive Werkstätten, die wir Urbanisten als Teil des lala.ruhr Netzwerkes mit konzeptioniert und geplant haben. Dabei geht es um...
weiterlesen
lala logo2

lala.ruhr – Startschuss für das Labor der Landschaft im Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist mit fünf Millionen Einwohnenden einer der größten urbanen Ballungsräume Europas und deutschlandweit die Region mit der höchsten Einwohnendendichte. Im landesweiten Vergleich verfügt das Ruhrgebiet mit 39 Prozent über überdurchschnittlich viel Siedlungsfläche und mit nur 58 Prozent über unterdurchschnittlich wenig Vegetationsfläche. Drei Prozent der Ruhrgebietsfläche sind Gewässer. Soweit...
weiterlesen
insekten helfen rgb

Naturfelder: Von der Rasenfläche zum Lebensraum

Jetzt anmelden zur Auftaktveranstaltung am 3.12. um 17 Uhr! Um die Artenvielfalt von Insekten zu erhalten, wird dringend mehr Lebensraum benötigt. Naturfelder e.V. wandelt Flächen, wie z.B. Ackerfläche in Lebensraum für Insekten um. Gemeinsam mit Gemeinde und Landwirten ersetzen wir Monokulturen durch bunte Blumenwiesen – wahre Wohlfühloasen für Insekten, Bienen...
weiterlesen
IMG_3076 Kopie

Ein „Parklet“ für Essen Holsterhausen

Wir habens getan! Die wohl coolste Alternative zu parkenden Autos in der Stadt ist ein „Parklet“. Unser erstes Parklet durften wir für und mit dem Fachgeschäft für Stadtwandel bauen. Es steht nun seit September in der Gemarkenstraße in Essen Holsterhausen, lädt Stadtmenschen jeden Alters zum Verweilen ein und regt zum...
weiterlesen
UrbaneOasen

UrbaneOasen.de wird abgeschaltet

Vor 7 Jahren haben wir die Plattfom UrbaneOasen.de entwickelt. Wir starteten die Plattform mit dem Ziel, Interessierten der Urban Gardening Bewegung (zunächst mit dem Fokus Ruhrgebiet, dann NRW) die Möglichkeit zu geben sich online zu vernetzen und auszutauschen. Mit viel ehrenamtlichem Engagement haben wir die Seite und ihre Funktionen weiterentwickelt....
weiterlesen
Westgarten013

Neue Broschüre erschienen: „Gemeinschaftsgärten – Wer macht mit?“

Gemeinschaftsgärten erfreuen sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Sie zählen zu den neuen Formen des städtischen Gärtnerns, die sich unter dem Begriff „urbanes Gärtnern/urban Gardening“ zusammenfassen lassen. Neben der geeigneten Standortwahl für die Gartenprojekte leben Gemeinschaftsgärten von der Zusammenarbeit verschiedenster Akteursgruppen. Damit sie entstehen können, bedarf es neben den Mitmachenden...
weiterlesen
PageLines- VortragAquaponik.png

Vorträge zu Urban Gardening, Urban Agriculture und Aquaponik

Gemeinschaftliches Gärtnern in der Stadt? Lebensmittelanbau zwischen Häuserfassaden? Fischzucht auf dem Dach? In unseren Vorträgen gehen wir auf Entstehung, Zweck und Vorteile ein und teilen auch unsere Erfahrungen aus der Praxis.
DSC_0457

Führungen durch unser Aquaponik-Gewächshaus

Erlebe eine spannende Führung durch unser Gewächshaus. Wir bieten die Möglichkeit, einen Einblick in das Thema Aquaponik zu bekommen und unser Aquaponik-System am Dortmunder Union Gewerbehof aus nächster Nähe zu betrachten.
Gesamtansicht_v02.3

Konzeption und Bau von Aquaponikanlagen

Durch unsere langjährige Erfahrung in der Aquaponik und zahlreichen Projektumsetzungen sind wir in der Lage, optimal zugeschnittene Systeme zu entwerfen. Wir erarbeiten mit gemeinsam, welche Art von Aquaponiksystem euren Anforderungen am besten entspricht.
Webseiten_Header

bunterbeton – der Urbanisten Podcast

bunterbeton ist ein Podcast, Netzwerk und eine Wissensquelle rund um Themen der kulturellen Stadtentwicklung.
westgarten abbau161

StadtOase Schule | Methodenkoffer zur nachhaltigen Schulgestaltung

Gemeinsam mit dem NABU Dortmund entwickeln wir einen Methodenkoffer für die nachhaltige Gestaltung von Schulgeländen.
lala logo2

lala.ruhr | Das Labor für die Landschaft der Metropole Ruhr

lala.ruhr ist ein Konzept, ein Netzwerk und eine Plattform für die nachhaltige und zukunftsfähige Gestaltung und Weiterentwicklung der grünen Infrastruktur...
02_FutureClub(83)_web_slogan

FutureClub | Machen macht Bock!

Der FutureClub ist ein Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche.In spannenden Angeboten können Kinder und Jugendliche Neues ausprobieren, ihre Fähigkeiten stärken, Interessen entwickeln...
20160603_131729

ProGIreg – Nature for Renewal

Das vom EU-Programm Horizon 2020 geförderte Forschungprojekt „productive Green Infrastructure for post-industrial urban regeneration“ (proGIreg) soll in sieben europäischen Städten...
web1

You-Do-Festival der urbanen Produktion im Unionviertel

Ein kreatives Labor für Künstler, Kreative und Produzenten – diese Vision verfolgen wir Urbanisten gemeinsam mit dem Union Gewerbehof und...
Moehrchenlogo Westgarten

Westgarten Dortmund

Gemeinschaftsgarten mit ca. 40 Hochbeeten im Heinrich-Schmitz-Bildungszentrum.
PageLines- ExperimentKleingarten10x15.jpg

Experiment Kleingarten

Vortrag und Moderation zur gemeinsamen Konzeptentwicklung eines Gemeinschaftsgartens
Keine aktuellen Veranstaltungen

Unsere Aktionsfelder

Stadtforschung und -entwicklung

Kunst im öffentlichen Raum

Urban Games

Kunst im öffentlichen Raum

Urban Gardening & Farming

📅 Nächste Termine

  • Keine Veranstaltungen