Stadtforschung & -entwicklung

Innovativ und kreativ planen. Gemeinschaftlich die Zukunft entwickeln.
Menschen sind die zentrale Schnittstelle für die nachhaltige Weiterentwicklung von Stadtquartieren. Die Stadt lebt durch ihre BewohnerInnen, ihre Individualität und lokale Identität. Ihre Kenntnisse über den öffentlichen Raum, ihren Lebensraum, sind unmittelbar und äußerst wertvoll. Durch partizipative Projekte und die Befähigung zur Beteiligung in der Stadtentwicklung machen wir versteckte Potenziale im Quartier sichtbar, stärken die Identifikation mit der eigenen Nachbarschaft und entwickeln lebenswertige und lebendige Quartiere.

lala.ruhr

Advokaten der Landschaft – Das lala.ruhr Festival im virtuellen Raum

Am 26. und 27. Februar 2021 haben wir als Teil des lala.ruhr – Teams das erste Festival der Landschaft der Metropole Ruhr mitveranstaltet. Digital sind wir mit vielen Menschen zusammengekommen, um über die Zukunft der Landschaft des Ruhrgebiets zu sprechen und in Werkstätten konkrete Lösungsideen zu erarbeiten. Während der zwei...
weiterlesen
lala.ruhr Festival-2021_sharepic_4-zu-3

lala.ruhr – das Festival im virtuellen Raum am 26. und 27. Februar 2021

Es ist soweit! Das Programm für das digitale Festival der Landschaft der Metropole Ruhr am 26. und 27. Februar ist online und ihr könnt euch anmelden. Den Kern des Festivals bilden interaktive Werkstätten, die wir Urbanisten als Teil des lala.ruhr Netzwerkes mit konzeptioniert und geplant haben. Dabei geht es um...
weiterlesen
impact-hub-germany-event-climathon

24 Stunden vereinte Power für den Wandel: Der Climathon 2020

von Judith Lederer Der Klimawandel ist Realität. Doch wie kann er abgemildert werden? Ein Großteil der weltweiten Bevölkerung lebt heutzutage in Städten, die ca. 80 % der Energie verbrauchen und 75 % der globalen Treibhausgasemissionen produzieren. Daher befasst sich der Climathon mit der Ideenfindung für mögliche Lösungen auf kommunaler Ebene....
weiterlesen
lala logo2

lala.ruhr – Startschuss für das Labor der Landschaft im Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist mit fünf Millionen Einwohnenden einer der größten urbanen Ballungsräume Europas und deutschlandweit die Region mit der höchsten Einwohnendendichte. Im landesweiten Vergleich verfügt das Ruhrgebiet mit 39 Prozent über überdurchschnittlich viel Siedlungsfläche und mit nur 58 Prozent über unterdurchschnittlich wenig Vegetationsfläche. Drei Prozent der Ruhrgebietsfläche sind Gewässer. Soweit...
weiterlesen
insekten helfen rgb

Naturfelder: Von der Rasenfläche zum Lebensraum

Jetzt anmelden zur Auftaktveranstaltung am 3.12. um 17 Uhr! Um die Artenvielfalt von Insekten zu erhalten, wird dringend mehr Lebensraum benötigt. Naturfelder e.V. wandelt Flächen, wie z.B. Ackerfläche in Lebensraum für Insekten um. Gemeinsam mit Gemeinde und Landwirten ersetzen wir Monokulturen durch bunte Blumenwiesen – wahre Wohlfühloasen für Insekten, Bienen...
weiterlesen
Trash-Up-2020_Banner-Fassade-2-1110x740

Update: Trash Up! 5.0 meets LUZI vom 21.11. bis 13.12.2020

Bald ist es soweit und die Trash up! 5.0 startet. Gerne hätten wir mit euch gebastelt, gebaut, gelacht, gelernt, diskutiert und uns ausgetauscht. Aber leider sind nun die hohen Coronazahlen dazwischengekommen. Deswegen haben wir als Team unseres Projektes LUZI gemeinsam mit dem DEPOT entschieden, alle für den November geplanten Workshops...
weiterlesen
IMG_3076 Kopie

Ein „Parklet“ für Essen Holsterhausen

Wir habens getan! Die wohl coolste Alternative zu parkenden Autos in der Stadt ist ein „Parklet“. Unser erstes Parklet durften wir für und mit dem Fachgeschäft für Stadtwandel bauen. Es steht nun seit September in der Gemarkenstraße in Essen Holsterhausen, lädt Stadtmenschen jeden Alters zum Verweilen ein und regt zum...
weiterlesen
IMG_20190926_094403

Trash Up! meets LUZI im DEPOT

vom 21. November bis 13. Dezember 2020 Die offene und laborhafte Veranstaltungsreihe für Nachhaltigkeit und Konsumverhalten TRASH UP! im Depot geht in ihre 5. Runde. Die Nachhaltigkeitskonferenz #Rethinking Trash Up! in 2019 hatte zum Ergebnis, dass großes Interesse daran besteht wieder mehr in AKTION zu treten und praktische Handlungsfelder zum...
weiterlesen
DSCF3062

Crashkurs: Stadt der Zukunft selbermachen!

Den Teilnehmenden werden nicht nur die theoretischen Basics des Urban Gaming vermittelt, vor allem geht es darum selbständig und spielerisch ein eigenes kleines Urban Game zu entwickeln, zu testen und zu spielen.
Protokoll Dez16

Stadtforschung

Zusammenarbeit mit Universitäten, wissenschaftlichen Instituten, studentische Projekte mit dem Ziel urbane Diskurse und planerische Fragestellungen im Quartier zu erforschen. Dabei setzen wir auf die interdiszplinäre Kompetenz aller TeilnehmerInnen und Partner, um gemeinsam kreative und individuelle Lösungen zu finden.
yvonne3

Bildung & Lehre in der Stadtentwicklung

Der Lebensraum Stadt ist immer häufiger im Fokus (vor)schulischer Lebenswelten und wissenschaftlicher Fragestellungen. Wir ermöglichen die Umsetzung von pädagogischen Werten, Lehrplänen und studentischen Arbeiten vor Ort in der Stadt als Lernort und Freiluft-Klassenzimmer für jedermann.
DSC07540

Unionviertel-Führung „Stadtplanung für Dummies“

Die Raumplanerin und Urbanistin Yvonne Johannsen lädt zu einer Exkursion in das Unionviertel ein. Während der 3-stündigen Tour nehmen wir verschiedene Perspektiven der Stadt(entwicklung) ein und lernen die Stadt als Gemeinschaftsaufgabe mit unterschiedlichen Kompetenzen und Handlungsspielräumen zu verstehen.
Rotterdam WE LOVE PUBLIC SPACE

Vorträge zu Urban Games, temporäre Raumaneignung in Städten und Urbanität

In theoretischen Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen werden neue Perspektiven auf Stadt und öffentlichen Raum als wichtige Felder gesellschaftlicher Verhandlungen eröffnet, verschiedene Konzepte von Urbanität und Raumaneignung vorgestellt und dem Thema Spielen und Gesellschaft im urbanen Kontext nachgegangen.
2016-06-18-Streetartbingo_72dpi_36

Street Art Bingo Unionviertel

Die Stadt ist euer Spielfeld! Urban Games sind Spiele in der Stadt, bei denen ihr eure Umgebung auf völlig neue Weise entdecken und die Stadt aus unterschiedlichen Perspektiven erleben könnt.
DSCF3238

Urban Game: Street Art Bingo RUHR (Duisburg-Meiderich)

Mit bis zu 4 Teams gleichzeitig, zu Fuß oder auf Fahrrädern, kann der Duisburger Stadtteil Meiderich erkundet und entdeckt werden. Kunstvoll besprühte Wände, schöne Fassaden, schmutzig-roughe Tags, Skulpturen, Graffiti-Bombings und noch mehr versteckt sich hier unweit des Landschaftparks Duisburg-Nord.
Keine aktuellen Veranstaltungen

Unsere Aktionsfelder

Stadtforschung und -entwicklung

Kunst im öffentlichen Raum

Urban Games

Kunst im öffentlichen Raum

Urban Gardening & Farming

📅 Nächste Termine

  • Keine Veranstaltungen