Nils Rehkop

Dipl.-Ing. Nils Benjamin Rehkop ist seit 2014 Mitglied im Verein. Die Entwicklung und Umsetzung neuer Konzepte der dezentralen Nahrungsmittelversorgung in Urbanen Räumen zählt zu seinen Hauptinteressen. Er ist Ansprechpartner rund um das Thema Aquaponik und den Urban Gardening Projekten des Vereins. Zudem koordiniert er den Betrieb unseres Aquaponik-Gewächshauses am Union Gewerbehof und organisiert in diesem Zusammenhang Führungen, Vorträge und Workshops.

Email: n.rehkop@dieurbanisten.de

Ausbildung:

2012 Abschluss zum Dipl.-Ing Raumplanung, an der Fakultät Raumplanung – Technische Universität Dortmund. Titel der Diplomarbeit: Quartiersentwicklung durch Wohnungsgenossenschaften – Am Beilspiel der Oelberg eG in Wuppertal.

2014 Weiterbildung – Lehrgang für Softwareanwendungen zur architektonischen Planung und Konstruktion – CAD/BIM Architektur und Bauwesen, an der TOP CAD Schule Dortmund.

2018 Weiterbildung – Seminar Ordnungsgemäße Fischhaltung, an der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Tätigkeiten:

Angestellt bei den Urbanisten im Rahmen des europäischen Forschungsprojekts proGIreg – productive Green Infrastructure for post-industrial urban regeneration. Projektziel ist die Entwicklung einer rund 200m² großen Aquaponik-Anlage auf einer ehemals industriell geprägten Fläche in Dortmund, welche im städtischen Umfeld verankert ist.

Mitarbeiter im Urbanisten-Projektleiterteam des Urban Gardening Projekts Westgarten am Dortmunder Westpark. Gefördert wird der Westgarten vom Bundesumweltministerium im Rahmen der Initiative „Kurze Wege für den Klimaschutz“.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachhochschule Südwestfalen. Dort tätig am Fachbereich Agrarwirtschaft im Forschungsprojekt CoProGrün – Co-produzierte Grünzüge als nachhaltige kommunale Infrastruktur. Das Projekt erforscht, wie Grünzüge durch die Einbindung von Akteuren aus (Land)Wirtschaft und Zivilgesellschaft nachhaltig ausgerichtet, langfristig gesichert und attraktiv gestaltet werden können.

Geschäftsführer der Firma Plantastisch UG & Co. KG. Das Unternehmen entwickelt, produziert und verkauft Produkte aus dem Bereich des nachhaltigen urbanen Gärtnerns.

Umgesetzte Projekte:

2018      Urbaner Garten – Raum vor Ort, in der Dortmunder Missundestraße

2016      Urban Space Station am Dortmunder Phönixsee, im Rahmen der Emscher-Kunstausstellung

2016      Aquaponiksystem am Schulbiologischen Zentrum der Stadt Dortmund

2016      Create your Skateplaza am Dortmunder U

2015      Aquaponikanlage – Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (UMSICHT)

10 + 2 =

Mehr Urbanisten

Svenja Noltemeyer
Dipl.-Ing. Raumplanung
Christian Niehage
Dipl.-Ing. Raumplanung
David Kory
B.Sc. Raumplanung
Rolf Morgenstern
Dipl.-Ing. Chemie
Jan Bunse
Dipl.-Ing. Raumplanung
Yvonne Johannsen
Dipl.-Ing. Raumplanung
Jonas Runte
Dipl.-Soz. Wiss.
Juliane Hagen
Dipl.-Ing. Raumplanung
Annette Bathen
B.A. Medienwissenschaft und Politikwissenschaft
Anika Simon
Anika Simon
Dipl. Kommunikations-Design
Carlos Tobisch
Dipl.-Ing. Raumplanung
Florian Artmann
Dipl. Sozialpädagoge, staatl. anerkannter Erzieher, Theaterpädagoge