Svenja Noltemeyer

Svenja Noltemeyer ist Dipl.-Ing. Raumplanung. Sie hat den gemeinnützigen Verein die Urbanisten seit 2011 mit aufgebaut und über die Jahre einen erheblichen Beitrag zur Professionalisierung der Projektarbeit und des Vereinsmanagements beigetragen. Sie ist im Vorstand des Vereins.

Als Raumplanerin, Selbstständige und erfolgreiche Projektmanagerin berät sie Unternehmen, Kommunen, Kultureinrichtungen, Wissenschaft und zivilgesellschaftliche Organisationen. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei auf räumlichen und strukturellen Veränderungs- und Beteiligungsprozessen im Sinne gemeinwohlorientierter urbaner Transformation und der Unterstützung innovativer Netzwerke in vernachlässigten Quartieren. Die Verbindung von Kunst und Stadtplanung ist ihr Steckenpferd. Ihr Credo: Selbermachen als höchste Stufe der Partizipation ermöglichen.

Svenja Noltemeyer ist zudem als Geschäftsführerin bei netz NRW – Verbund für Ökologie und soziales Wirtschaften tätig, baut ein Netzwerk kreativwirtschaftlich genutzter Häuser auf, leitet für den Union Gewerbehof für umwelt- und sozialverträgliche Techniken das Labor für urbane Zukunftsfragen und Innovation und ist im Dortmunder Stadtrat sowie im Ruhrparlament tätig. 2010 hat sie das Büro für Möglichkeitsräume gegründet.

Svenja Noltemeyer, Dipl.-Ing. Spatial Planning, is board member of the association die Urbanisten e.V. in Dortmund. She works on networking projects and institutions as well as sharing knowledge for the collaborative implementation of (civic) ideas.

 

Infos zu Vereinsarbeit

Im Verein seit 2011. Den Gründer Florian Artmann habe ich 2010 im Rahmen der ersten Wiedernutzung des leerstehenden ehemaligen Museums am Ostwall kennengelernt. UZDO hatte ich damals mit dem Büro für Möglichkeitsräume in der strategischen Planung und der Öffentlichkeitsarbeit begleitet. Als erstes grßeres Urbanistenprojekt habe ich dann mit Florian und der AG Zwischennutzung die Energieverteiler entwickelt.

Im Vorstand seit 2015. Meine Aufgabe sehe ich in der Vernetzung von Projekten und Institutionen, dem Teilen von Wissen und darin, Menschen zu unterstützen und Möglichkeiten zu finden, Ideen umzusetzen und auszuprobieren.

Mein Anliegen ist es, dass Bürgerschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Politik eng miteinander arbeiten, um die Welt lebenswerter und schöner zu machen und ein gemeinschaftliches Miteinander in der Stadtentwicklung zu etablieren.

Meine Engagement im Verein betrifft u.a. die Begleitung der Bürgerbeteiligung bei der Entwicklung der ehemaligen HSP-Fläche, die Organisation des Aufbaus des Westgartens, die Unterstützung der Filmcrew Das Gegenteil von Grau und die Realisierung des Projekts Transurban. Zudem bin ich für die Netzwerkarbeit und Mitgliedsadministration zuständig.

Kontakt: s.noltemeyer AT dieurbanisten.de

 

Mehr Urbanisten

Florian-Artmann_Teambild
Florian Artmann
Dipl. Sozialpädagoge, staatl. anerkannter Erzieher, Theaterpädagoge
Jan Bunse
Jan Bunse
Dipl.-Ing. Raumplanung
Svenja_Noltemeyer_2020_dieUrbanisten
Svenja Noltemeyer
Dipl.-Ing. Raumplanung
Portrait-LarsV-1024x683
Lars Volmerg
Geselle im Tischlerhandwerk
Christian Niehage
Christian Niehage
Dipl.-Ing. Raumplanung
David Kory
David Kory
B.Sc. Raumplanung
Rolf Morgenstern
Rolf Morgenstern
Dipl.-Ing. Chemie
viola-schulze-dieckhoff
Viola Schulze Dieckhoff
Dipl.-Ing. Raumplanung
carlos
Carlos Tobisch
Dipl.-Ing. Raumplanung
Jonas Runte
Jonas Runte
Dipl.-Soz. Wiss.
PageLines- NilsRehkop.jpg
Nils Rehkop
Dipl.-Ing. Raumplanung
PageLines- Yvonne2015_sw.jpg
Yvonne Johannsen
Dipl.-Ing. Raumplanung
Annette Bathen (3)
Annette Bathen
B.A. Politikwissenschaft und Medienwissenschaft, M.A. Philosophie und Politikwissenschaft
DilaraBuran
Dilara Buran
Bachelorstudium "Objekt und Raumdesign"
Juliane Hagen
Juliane Hagen
Dipl.-Ing. Raumplanung
Westgarten051
Christoph Richard
Als Gärtner für urbane Gartenprojekte aktiv.
FriederikeBesler
Friederike Besler
Bachelorstudium Regionalmanagement