Urban Game: Street Art Bingo RUHR (Duisburg-Meiderich)

Urban Game: Street Art Bingo RUHR (Duisburg-Meiderich)

Darum geht’s

Dauer: ca. 3 -4 Stunden

Teilnehmer*innen: ~ 10 – 32 Personen ab 14 Jahren (In Kleingruppen von max. 8 Personen)

Kosten: auf Anfrage

Mit bis zu 4 Teams gleichzeitig, zu Fuß oder auf Fahrrädern, kann der Duisburger Stadtteil Meiderich erkundet und entdeckt werden. Kunstvoll besprühte Wände, schöne Fassaden, schmutzig-roughe Tags, Skulpturen, Graffiti-Bombings und noch mehr versteckt sich hier unweit des Landschaftparks Duisburg-Nord. Findet ihr mehr als die anderen Teams? Schafft ihr es, euren Gegenspieler*innen geschickt aufzulauern und die interaktiven Aufgaben zu lösen? Eine spielerische und spannende Art, die Stadt auf einzigartige Weise kennenzulernen. Ihr werdet überrascht sein, was im „grauen Ruhrgebiet“ für bunte Schätze auf ihre Entdeckung warten!

Interesse?

Kontaktieren Sie uns unter 0231-33017401 oder über das Kontaktformular unten.

Vorträge zu Urban Games, temporäre Raumaneignung in Städten und Urbanität

Vorträge zu Urban Games, temporäre Raumaneignung in Städten und Urbanität

Darum geht’s

In theoretischen Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen werden neue Perspektiven auf Stadt und öffentlichen Raum als wichtige Felder gesellschaftlicher Verhandlungen eröffnet, verschiedene Konzepte von Urbanität und Raumaneignung vorgestellt und dem Thema Spielen und Gesellschaft im urbanen Kontext nachgegangen.

Interesse?

Kontaktieren Sie uns unter 0231-33017401 oder über das Kontaktformular unten.

Konzeption und Bau von Aquaponikanlagen

Konzeption und Bau von Aquaponikanlagen

Die Verschaltung von einer Teichanlage mit Fischen und einer Pflanzenstrecke im selben wasserbasierten Kreislauf nennt man Aquaponik. Hierbei ergänzen sich die Stärken und Schwächen der beiden Teilbereiche: Die Fische scheiden Nährstoffe für die Pflanzen aus, die Pflanzen reinigen das Wasser für die Fische. Wird eine Aquaponikanlage in einem Gewächshaus genutzt, kann auf geringer Fläche sehr produktive Gemüseproduktion erreicht werden. Perfekt für versiegelte Plätze in der Stadt, aber auch für Hausgärten, Kleingärten und urbane Gemeinschaftsgärten.

Bei der Planung und dem Bau von Aquaponikanlagen ist der Einsteiger zunächst mit vielen Fragen konfrontiert – Welche Art von Bewässerung ist für mich die beste? Wie groß muss mein Fischbecken sein? Welche Materialien eignen sich für mein Vorhaben am besten? Mit welchem Arbeitsschritt beginne ich? Zudem sind mit der Konzeption von Aquaponiksystemen viele Fragen bzgl. der Funktionsweise, des Standorts aber auch des Designs verbunden.

Durch unsere langjährige Erfahrung mit der Thematik und zahlreichen Projektumsetzungen sind wir in der Lage, dir bei genau diesen Fragen zu helfen und optimal zugeschnittene Systeme zu entwerfen. Wir erarbeiten mit dir gemeinsam, welche Art von Aquaponiksystem deinen Anforderungen am besten entspricht. Deine Ansprüche und Vorstellungen an das Aquaponiksystem sind entscheidend für unsere Planungsentwürfe und Gestaltungsideen. Wir zeigen dir Möglichkeiten auf, welche Techniken zur Anwendung kommen können und entwickeln darüber das Konzept für deine individuelle Aquaponikanlage. Dabei spielt es keine Rolle, ob du planst das System bei dir Zuhause aufzustellen oder es beispielsweise für eine Veranstaltung entstehen soll. Wir bieten auch an, die Konzeption und den Bau der Anlage in Form eines Workshops, beispielsweise an Schulen oder anderen Bildungseinrichtungen, durchzuführen.

Interesse?

Für Individuelle Beratung und Preisauskünfte füll bitte unser Kontaktformular aus, wir melden uns dann umgehend bei Dir.

Führungen durch unser Aquaponik-Gewächshaus

Führungen durch unser Aquaponik-Gewächshaus

Erlebe eine spannende Führung durch unser Gewächshaus. Wir bieten dir die Möglichkeit einen Einblick in das Thema Aquaponik zu bekommen und unser Aquaponik-System am Dortmunder Union Gewerbehof aus nächster Nähe zu betrachten. Du kommst in den Genuss die funktionsweisen der Aquaponikanlage von fachkundiger Seite erklärt zu bekommen. Dabei lernst Du die unterschiedlichen Ansätze und Bauarten von Aquaponiksystemen kennen und bekommst einen Überblick darüber was beim Betrieb einer solchen Anlage wichtig und zu beachten ist.

Die einstündige Führung ist auf Personengruppen zwischen 5 und 25 Teilnehmern ausgelegt. Optional ist ein theoretischer Einführungsvortrag zubuchbar, der den nachhaltigen Ansatz der Aquaponik im globalen Kontext behandelt. Wir freuen uns auf euch!

Interesse?

Für individuelle Beratung und Preisauskünfte kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular unten. Wir melden uns umgehend bei Dir.

Upcycling-Labor

Upcycling-Labor

Wir fördern lokale Abfallvermeidung und entwickeln innovative Strategien für nachhaltige Produkte, Dienstleistungen und Bildungsangebote.

Im Upcycling-Labor erforschen wir lokale Handlungsmöglichkeiten der globalen Müllproblematik zu begegnen und aktiv für Ressourcenschutz und Abfallvermeidung einzutreten. Wir entwickeln speziell dafür nachhaltig hergestellte Produkte die sich Jeder selbst machen kann, konzipieren Bildungsangebote zu Upcycling & do-it-yourself für Menschen jeden Alters und informieren über Möglichkeiten einen eigenen Beitrag zur Verbesserung der ökologischen Gesamtsituation zu leisten.

Das wollen wir nicht allein tun und freuen uns über tatkräftige Unterstützung.

Offenes Upcycling-Labor besuchen

Für Interessierte öffnen wir regelmäßig das Upcycling-Labor um gemeinsam an Thementage zu verschiedenen Abfallwertstoff theoretisch und praktisch zu arbeiten. Zusammen entwerfen wir neue Produkte, recherchieren Hintergrundinformationen und Fun-Fact´s zu den Wertstoffen und planen neue Workshopformate. Wir freuen uns auf spannende Ideen und Anregungen. Die Teilnahme ist kostenfrei (bis auf anfallende Materialkosten).

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen

Lokale Abfallvermeidung unterstützen

Wir halten ständig ausschau nach geeigneten Abfall(-wertstoffe) und verwandeln diese im Upcycling-Labor in etwas Neues. In Zusammenarbeit mit engagierten Kooperationspartnern und Privatpersonen bauen wir ein wachsendes Netzwerk für kreative Abfallvermeidung auf.

Im Upcycling-Labor haben wir bisher verschiedene Bildungsangebote und Produkte entwickelt, die sich je nach Interessenschwerpunkt an unterschiedliche Zielgruppen richten. Fortbildungsangebote und Teamschulungen bieten wir für LehrerInnen, Pädagoginnen und Mitarbeiter von Firmen auch gesondert an.

Einen Überblick über alle bereits entwickelten Angebote findet sich in unserem Aktionsfeld Upcycling & DIY.

Wir brauchen euren Müll!

Mit folgenden Wertstoffen beschäftigen wir uns zur Zeit und nehmen Materialspenden gerne entgegen. Wenn du Zugang zu derlei verkannten Kleinoden hast, dann melde dich doch gerne über unser Kontaktformular am Ende der Seite.

Werbebanner und bunte Planen
Alte Wein- oder Sektkorken
Zeitschriften mit ansprechenden Motiven
Restholz, z.B. Vollholz, Multiplex oder Leimholz (keine Spanplatten)
Stromkabel von defekten Haushaltsgeräten
Ausgewaschene Getränkekartons
Kronkorken mit ausgefallenen Motiven
Schöne, alte Bücher mit Hardcover

 

Förderpartner des Upcycling-Labors

Seit Anfang 2018 wird das Upcycling-Labor für 18 Monate von dynamis gefördert, einem Think-Do-Rethink Tank, der von der innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft, dem Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS)und der 100 prozent erneuerbar stiftung gegründet wurde.

Wir sehen ein großes Potential in der Weiterentwicklung zukunftsweisender Strategien für lokale Abfallvermeidung und freuen und über engagierte Unterstützer bei unserer Arbeit.

Du möchtest dich beteiligen?

Für die Teilnahme am offenen Upcycling-Labor klicke auf einen der angebotenen Termine und melde dich dort an. Für Fragen, Anregungen oder „Müll-Spenden“, ruf uns an unter 0231-33017401 oder schreib uns:

Fortbildung | Upcycling in der pädagogischen Arbeit

Fortbildung | Upcycling in der pädagogischen Arbeit

Die ca. vierstündige Fortbildung beinhaltet einen grundlegenden Einstieg in das Thema Upcycling und zeigt spannende Anwendungsfelder für die pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sie richtet sich dabei explizit an Menschen mit pädagogischen Grundkenntnissen über 16 Jahren. Neben handwerklichen Methoden zeigen wir, wie aus verschiedenen (Abfall-)Wertstoffen hochwertige Produkte entstehen. In diesem kreativen Prozess wird eine Diskussion über Abfallvermeidung, Ressourcenschutz und eigenes Konsumverhalten angeregt.

 

Teilnahmegebühr: 89,00€ (inkl. Material & MwSt.)

Interesse? Kontaktieren Sie uns!

Du möchtest das Thema Upcycling in Bildungskontexten wie Schulen, Kindergärten, Jugendzentren oder in der Erwachsenenbildung behandeln? Der Kurs ist von Gruppen ab zehn Personen, wahlweise vor Ort oder in unserer Werkstatt buchbar.
Für das gepflegte Upcycling im privaten Rahmen empfehlen wir unseren Workshop „Upcycling für Einsteiger*innen“. Das Besuchen beider Workshops ist nicht nötig, da sich die praktischen Elemente überschneiden.

Kontaktiere uns unter 0231-33017401 oder über das Kontaktformular.

Offene Werkstatt

Offene Werkstatt

Mach es dir doch einfach selbst!

Wenn du deine Möbel lieber selber baust, als sie zu kaufen und du individuelle Einzelstücke über Massenproduktion stellst, dann bist du bei uns genau richtig. Probiere dich aus, setze eigene Ideen um und sammle gleichzeitig Inspiration und Erfahrung bei uns in der offenen Werkstatt!

Weiter unten siehst du die Terminliste, an denen wir die Offene Werkstatt anbieten. Klicke einen der Termine und melde dich dann dort für diesen Termin an. Wir bieten die offene Werkstatt auch gerne an weiteren Terminen an, solange der Teilnehmerkreis groß genug ist. Anfragen neben den gelisteten Terminen kannst Du einfach mit dem Kontaktformular an uns schreiben. Bei weiteren Fragen oder Anmerkungen sind wir auch telefonisch über 0231-33017401 zu erreichen.

Angebote für Jeden und Jede

Unsere Werkstatt richtet sich an erfahrene Tischler, Hobby-Handwerker oder Neueinsteiger, ob mit Masterplan oder auf der Suche nach Inspiration: bei uns bist du mit deinen Projekten und Ideen herzlich willkommen und bestimmst selbst, was du machst und ob dir für die Durchführung deiner Arbeit eine erfahrene Hand zur Hilfe kommen soll.

Selbermachen

Du hast ein Projekt, das Material und weißt, wie’s geht? Dir fehlt nur der richtige Ort und professionelle Maschinen? Dann ist dieser Tarif genau das richtige für dich!

  • Selbermachen Stundensatz: 12 €
  • Selbermachen Tagessatz: 65 €

Fachberatung & Begleitung

Du hast eine Idee, willst diese selber umsetzen, aber weißt nicht genau wie es geht? Dann lass dir von uns helfen. Zusammen fertigen wir hochwertige Produkte ganz nach deinem Geschmack.

  • Fachberatung und -begleitung Stundensatz: 65 €
  • Fachberatung und -begleitung Tagessatz: 550 €

Das bietet dir die Werkstatt

In der Offenen Werkstatt kannst du eigene Ideen verwirklichen oder gemeinsam mit anderen an Projekten arbeiten. Dazu stehen zur Verfügung:

Nutzung der Ausstattung

Unsere Werkstatt ist reich bestückt und bietet mit einer Grundausstattung an Werkzeugen, einer Vielzahl an Hand-Elektrogeräten, wie Akkuschraubern, Stichsägen, Nutfräsen etc. bis hin zu Formatkreissäge, Abrichte, Dickenhobel usw. alles, was das Hobby-Handwerkerherz höher schlagen lässt. Hier findest du eine vollständige Liste unserer Werkzeuge und Maschinen.

Geräumiger Arbeitplatz

Deine Projekte nehmen Platz auf 270x110cm großen, mit LED-Strahlern und 6 Steckdosen ausgestatteten Arbeitstischen, außerdem stehen mehrere mobile Werkbänke zur Verfügung.

Werkstatt-
einführung

Jeder Neuankömmling wird in die Werkstatt eingeführt und erhält eine Sicherheitseinweisung, speziell auf deine Bedürfnisse und die Möglichkeiten der Werkstatt abgestimmt.

Bildungs-
angebote

In den letzten Jahren haben wir immer mehr Angebote, wie zum Beispiel EVA oder KURT entwickelt, wie man aus „Resten“ neue Möbel und Accessoires herstellen kann. In der Werkstatt stehen zu jeder Zeit Bausätze für Upcycling-Projekte in verschiedenen Schwierigkeitsstufen bereit.

Weitere Impressionen

Interesse?

Für die Teilnahme am Workshop klicke auf einen der angebotenen Termine und melde dich dort an. Du kannst uns auch anrufen unter 0231-33017401 oder nutze das Kontaktformular. Vor dem ersten Termin solltest du unbedingt die Allgemeine Geschäftsbedingungen lesen. Bring zu deinem ersten Termin einen unterschriebenen Nutzungsvertrag / Haftungsbeschränkung und dein Material mit und schon kann es losgehen.

Upcycling für Einsteiger

Workshop | Upcycling für Einsteiger*innen

Darum geht’s

In diesem Workshop zeigen wir, wie du eigene Accessoires und Schmuck selber herstellen kannst und auf diese Weise aus Abfall und verschlissenen Alltagsgegenständen einzigartige Produkte entstehen. Dabei vermitteln wir spannendes Hintergrundwissen zu Müllvermeidung, Ressourcenschutz und nachhaltigem Handeln. All deine Meisterwerke kannst du selbstverständlich mit nach Hause nehmen bspw. mit diesen Produkten im Warenwert von ca. 70€:

Notizbücher aus Romanen

Notizbücher aus Romanen

Schlüsselanhänger aus Fahrradschlauch

Aufbewahrungsboxen aus Papier

Geldbeutel aus Getränkekartons


Ohrringe aus Kronkorken


Schalen aus Schal(l)platten


Uhren aus Schallplatten


Notizbücher aus Disketten

Schlüsselanhänger aus Kronkorken


Buttons aus Comicheften


Papier-Igel aus Büchern

Interesse? Einfach Kontakt aufnehmen!

Der Upcycling-Workshop für Einsteiger*innen ist für Freundes-, Familien- und Kollegenkreise ebenso geeignet wie für Schüler*innengruppen ab 8 Jahren. Der Kurs ist von Gruppen ab zehn Personen, wahlweise vor Ort oder in unserer Werkstatt buchbar.

Teilnahmegebühr: 59,00€ (inkl. Material & MwSt.)

Für pädagogisch Erfahrene, die das Thema Upcycling gerne in ihre Bildungsangebote (zum Beispiel in Schulen, Kindergärten oder Jugendzentren) integrieren möchten, empfehlen wir die Fortbildung „Upcycling für Profis“. Das Besuchen beider Workshops ist nicht nötig, da sich die praktischen Elemente überschneiden.

Vorträge zu Urban Gardening, Urban Agriculture und Aquaponik

Vorträge zu Urban Gardening, Urban Agriculture und Aquaponik

Gemeinschaftliches Gärtnern in der Stadt? Lebensmittelanbau zwischen Häuserfassaden? Fischzucht auf dem Dach? In unseren Vorträgen gehen wir auf Entstehung, Zweck und Vorteile ein und teilen auch unsere Erfahrungen aus der Praxis.

Interesse an diesem Angebot?

Wir sind telefonisch unter 0231-33017401 oder über das Kontaktformular erreichbar:

Unionviertel-Führung „Stadtplanung für Dummies“

Unionviertel-Führung „Stadtplanung für Dummies“

Stadt verändert sich ständig. Nichts bleibt wie es ist. Vor der eigenen Haustür nehmen wir diese Veränderungen oft am stärksten wahr. Aber wer führt diese Entwicklungen herbei? Kurz vorweg: Wir alle! Doch wer trägt welche Entscheidungskraft? Was entscheidet die Politik? Was sind die Aufgaben der städtischen Verwaltung und Planungsämter? Und was haben die BewohnerInnen da noch zu sagen?

Die Raumplanerin und Urbanistin Yvonne Johannsen lädt zu einer Exkursion in das Unionviertel ein. Während der 3-stündigen Tour nehmen wir verschiedene Perspektiven der Stadt(entwicklung) ein und lernen die Stadt als Gemeinschaftsaufgabe mit unterschiedlichen Kompetenzen und Handlungsspielräumen zu verstehen.

Eine Entdeckungstour zwischen den Welten der Planer und Kulturschaffenden: Visionen, Fantasien & Wirklichkeit! Yvonne Johannsen vermittelt Basiswissen in der Stadtplanung, zeigt konkrete Beispiele (gelungener?) Planung im Unionviertel und diskutiert Themen wie Mitgestaltung & Teilhabe mit den Teilnehmern.

Nächste Termine

    • Keine aktuellen Veranstaltungen
Rufen Sie uns bei Interesse an unter 0231-33017401 oder schreiben Sie uns:

Bildung & Lehre in der Stadtentwicklung

Bildung & Lehre in der Stadtentwicklung

Der Lebensraum Stadt ist immer häufiger im Fokus (vor)schulischer Lebenswelten und wissenschaftlicher Fragestellungen. Wir ermöglichen die Umsetzung von pädagogischen Werten, Lehrplänen und studentischen Arbeiten vor Ort in der Stadt als Lernort und Freiluft-Klassenzimmer für jedermann.

Interesse?

Rufen Sie uns an unter 0231-33017401 oder schreiben Sie uns:

Stadtforschung

Stadtforschung

Darum geht’s

Zusammenarbeit mit Universitäten, wissenschaftlichen Instituten, studentische Projekte mit dem Ziel urbane Diskurse und planerische Fragestellungen im Quartier zu erforschen. Dabei setzen wir auf die interdiszplinäre Kompetenz aller TeilnehmerInnen und Partner, um gemeinsam kreative und individuelle Lösungen zu finden. Wir bieten unter anderem Folgendes an:

  • Raumanalysen
  • Akteursanalysen
  • Entwicklung von städtebaulichen Entwürfen
  • Entwicklung von (Zwischen-) Nutzungskonzepten

Interesse?

Wir sind telefonisch unter 0231-33017401 oder über das Kontaktformular erreichbar: