NRW Theatertreffen 2014: Platzgestaltung und -belebung

Laufzeit  13. – 20.06.2014

Ort  Dortmund, Schauspielhaus

Aktionsfeld  Upcycling & Do-It-Yourself, Kunst im öffentlichen Raum

Team  Yvonne Johannsen, Julia Knies

Partner  Schauspielhaus Dortmund, DACHSER GmbH & Co.KG, WestPAL GmbH

Schauspielhaus Dortmund

Kontakt aufnehmen

12 + 8 =

Neue Perspektiven für urbane Lebensräume: Die Urbanisten, ein vielfältiges Netzwerk für die aktive Mitgestaltung der Stadt Dortmund, verwandelt öffentliche Plätze in gelebte Utopien. Ein reiches Angebot an künstlerisch-handwerklichen Workshops wird den Theatervorplatz in einen selbstorganisierten und ungezwungenen Lieblingsort zaubern – in ein virtuelles Strandbad am Autoring.

Der Theatervorplatz wurde in der Woche vor dem NRW Theaterfest in eine öffentliche Baustelle verwandelt und lud zum Mitmachen ein. Ganz im Sinne des Do-it-Yourself und Upcycling wurden alte Materialien verwertet, neue Baupläne entstanden und das ganze gemeinschaftlich vor Ort! Das Kollektiv entschied und entwickelte, baute und dekorierte. Dabei ist war der Weg das Ziel. Und unser Wegbegleiter war die Palette: Nach langen Reisen durch zahlreiche Länder und womöglich Kontinete, landete ein ganzer Haufen erschöpfter Paletten bei uns auf dem Theatervorplatz, bereit von uns verarbeitet und verwandelt zu werden. Am Ende der Transformation standen Strandkörbe, vertikale Gärten, Hocker und Tische, Liegelandschaften….

Ankunft der Paletten

Aus alten Paletten werden Strandkörbe !!

Sitzbänke, Sitzpolster & KÄIF- Stühle entstehen !!

Die Tribüne

Vertikale Gärten

Das Ergebnis

Das Team

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Projekte